Vanessa Weber in der Jury beim 1. BVMW.Company Battle

Bild: bvmw.de

Bild: bvmw.de

Sicherlich kennen Sie die Sendung "Höhle der Löwen" aus dem Abendprogramm. Nun gibt es diese "Company Battle" am 10.05.2017 auch in Aschaffenburg. Die Hochschule Aschaffenburg und mainproject 2018 bieten fünf regionalen Existenzgründern, die bereits ein Unternehmen gegründet haben, die Chance, sich der Wirtschaft zu präsentieren und um die Gunst erfahrener Juroren zu kämpfen.

Wer die Juroren im ultimativen Business-Pitch überzeugt, erhält nicht nur einen lukrativen Geldpreis, sondern auch ein wertvolles Coaching-Paket. Das teilnehmende Publikum kürt den "winner of hearts" mit einem Geldpreis.


Die Agenda | 10.05.2017 17.30 - 20.30 Uhr

Begrüßung durch Prof. Dr. Diwischek, Präsident der Hochschule

Grußwort des Oberbürgermeisters der Stadt Aschaffenburg Klaus Herzog

5 Vorträge a 7 Minuten + jeweils 7 Minuten Fragen durch die Jury

Impulsvortrag von Bastian Kunkel, Geschäftsführer von PeeSign UG

Prämierung des Gewinners

Wahl und Prämierung des Publikumspreises

Networking bei Snack & Schnack

Die Jury

Bastian Bieber, Geschäftsführer B2 Communications GmbH

Vanessa Weber, Geschäftsführerin Werkzeug Weber GmbH & Co. KG

Walter Fries, Partner der WALTER FRIES Firmengruppe

Frank Oberle, Vorstandsmitglied Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau

Prof. Dr.-Ing. Georg Rainer Hofmann, Hochschule Aschaffenburg

Moderation

Meike Schumacher (mainproject 2018) für die Studenten

Beatrice Brenner (BVMW) für die Unternehmer

Location

Hochschule Aschaffenburg
Würzburger Straße 45
63743 Aschaffenburg